Last updated: 20/01/2017 [Design & Pictures by Simons Nature]
Niederlande

Niederlande

Eigentlich bevorzuge ich Berge und exotische Länder, jedoch war ich oft in den Niederlanden, Freunde besuchen. Auf solchen Trips habe ich natürlich auch meine Kamera dabei und so sind die Bilder unten entstanden. Im Januar 2007, bei meinem ersten Besuch, war das Wetter sehr schlecht, kalt und windig. Nicht sehr angenehm. Jedoch bei meinen weiteren Besuchen hatte ich Glück. Von daher sind die Bilder auch von unterschiedlicher "Farbintensität".
Berühmt ist Alkmaar durch den seit 1622 abgehaltenen Käsemarkt (niederländisch Alkmaarse Kaasmarkt). Dieser Markt wird zwischen Ostern und dem Herbst jeden Freitag gehalten. Das Schauspiel mit den in Weiss gekleideten „Käseträgern“ zieht immer viele Schaulustige an. Im Jahre 1916 beispielsweise wurden rund 300 Tonnen Käse pro Markttag verkauft. Bis heute hat sich die Tradition der Herstellung des Käses erheblich verändert, doch nicht das Interesse der Menschen. Jährlich besuchen ca. 300.000 Menschen den Alkmaarer Käsemarkt. Der Käsemarkt ist der einzige in den gesamten Niederlanden, der die alten Traditionen des Verkaufs noch beibehält. So findet der Käsemarkt vom ersten Freitag im April bis zum ersten Freitag im September nur freitags vormittags statt.
Die Hafenstadt Amsterdam ist die Hauptstadt und einwohnerstärkste Stadt der Niederlande. Amsterdam hat 809.892 Einwohner und als Agglomeration Groot-Amsterdam etwa 1,3 Millionen. Auch wenn sich der Regierungssitz des Landes sowie die Königsresidenz im 60 Kilometer entfernten Den Haag befinden, ist Amsterdam seit 1983 gemäss niederländischer Verfassung die Hauptstadt der Niederlande.
Der Keukenhof ist eine niederländische Gartenanlage in der Nähe des südholländischen Örtchens Lisse, die vor allem zur Zeit der Tulpenblüte viele Touristen anzieht. Im 15. Jahrhundert war das Gebiet, in dem sich der Keukenhof befindet, noch unberührte Natur und Eigentum von Jakobäa von Bayern. Ausser zur Jagd wurde das Landgut dafür genutzt, Kräuter für die Schlossküche anzubauen. Daher der Name Keukenhof (Küchengarten). 1857 erstellte der Landschaftsarchitekt Zocher den Gartenplan für das Schloss Keukenhof.
Im Januar 2007 verbrachte ich ein paar Tage in Groningen und Umgebung. In der Stadt besuchte ich eine Bekannte von mir, konnte auch im Haus ihrer Eltern wohnen. Die Bilder hier sind die ersten, welche ich mir der damals neuen, D200, gemacht habe. Jahre später sehe ich das Ergebnis kritisch, ein paar gute Bilder hat es aber trotzdem darunter.
Disclaimer: Alle Rechte an den Bildern sind ausdrücklich vorbehalten. Für den privaten Gebrauch dürfen die Bilder gerne verwendet werden. Über eine kurze Mail würde ich mich freuen. Für eine gewerbliche Nutzung ist jede Verwendung des Bildmaterials ausdrücklich untersagt! Bitte kontaktieren Sie mich für eine Offerte.
Contact